Aktivitäten 2020

Die Autorenlesung “Jenseits der Gräben” mit Sonja Richter fand am Samstag, 18. Januar 2020 in der Lindtalschule in Freudenberg statt.

Der Deutsch- Französische Club Freudenberg hatte zu dieser sehr gut besuchten und hochinteressanten Veranstaltung eingeladen:
Es begann im Herbst 2007, als der Rentner François Leroux aus Paris einen Brief aus Deutschland bekommt. Die Post kommt aus Frankfurt am Main. Ein Helmut Richter sucht Nachfahren eines Hauptmanns Vacquier, um ihnen ein Zigarrenetui und zwei Marienmedaillen zurückzugeben.
Das ist der Anlass für François Leroux und Sonja Richter, Helmut Richters Tochter, der Lebensgeschichte der jeweiligen Großväter nachzuspüren.
Die Autoren beschreiben in ihrem Werk einen ganz persönlichen und zugleich deutsch-französischen Blick auf den Ersten Weltkrieg und seine Folgen: Dramatische Zeiten von Krieg und Frieden, so lautet der Untertitel des Buches.

Einen Artikel zur Veranstaltung findet man auch unter folgendem Link: https://www.main-echo.de/regional/kreis-main-tauber/Die-Grossvaeter-Feinde-die-Enkel-versoehnt;art4003,6928285

Sonntag, 26.01.2020,  Städel Frankfurt, Ausstellung
„Making van Gogh“ mit Führung in Kooperation mit der VHS Miltenberg

Van Gogh, Boote am Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer

Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Fahrt mit allen Teilnehmern mit dem Bus durchgeführt und nicht wie vorgesehen mit dem Zug. Auf der Fahrt nach Frankfurt führte Brigitte Hartung-Bretz in die Ausstellung MAKING VAN GOGH ein.

Alfons im Hofgartenkabarett Aschaffenburg am Sonntag, 09. Februar 2020, um 18 Uhr