Jahresprogramm 2020

Bienvenue und herzlich willkommmen beim Deutsch-Französischen Club Miltenberg

Gäste sind zu unseren Veranstaltungen willkommen, noch mehr freuen wir uns aber über neue Mitglieder, die unserem Verein beitreten, ihre Ideen einbringen und die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. An dieser Stelle finden Sie das vorläufige Jahresprogramm 2020. Schauen Sie immer mal wieder auf unserer Webseite vorbei, das Programm wird regelmäßig mit aktuellen Terminen ergänzt.

Jahresprogramm 2020 zum Download

In Planung sind ein Computer- und Smartphonekurs für Einsteiger und eine Table ronde – Conversation en français. Interessante neue französische Filme werden ebenfalls regelmäßig ins Programm aufgenommen.

In Planung ist auch eine Reise nach Marseille.

Sollten Sie an einer Reise nach Marseille und anderen Veranstaltungen Interesse haben, melden Sie sich bitte telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Eine Fahrt nach Marseille verbietet sich momentan auf Grund der Reisebeschränkungen

Für Vorschläge, Wünsche und Kritik haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Wenden Sie sich bitte an info@dfc-miltenberg.de

Samstag, 18. Januar 2020, Autorenlesung „Jenseits der Gräben“ mit Sonja Richter

Achtung geänderte Uhrzeit, die Veranstaltung beginnt bereits um 17 Uhr!

Der Deutsch- Französische Club Freudenberg lädt ein zur Autorenlesung mit Sonja Richter am Samstag, 18. Januar 2020 um 17:00 Uhr in der Aula der Lindtalschule Freudenberg.

Es begann im Herbst 2007, als der Rentner François Leroux aus Paris einen Brief aus Deutschland bekommt. Die Post kommt aus Frankfurt am Main. Ein Helmut Richter sucht Nachfahren eines Hauptmanns Vacquier, um ihnen ein Zigarrenetui und zwei Marienmedaillen zurückzugeben.
Das ist der Anlass für François Leroux und Sonja Richter, Helmut Richters Tochter, der Lebensgeschichte der jeweiligen Großväter nachzuspüren.
Die Autoren beschreiben in ihrem Werk einen ganz persönlichen und zugleich deutsch-französischen Blick auf den Ersten Weltkrieg und seine Folgen: Dramatische Zeiten von Krieg und Frieden, so lautet der Untertitel des Buches.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend.
Ihr DFC Freudenberg
Der Eintritt ist frei.
Aus der Einladung des DFC Freudenberg

Mitglieder des DFC Miltenberg werden gebeten, sich bitte bis spätestens Freitag, 10. Januar 2020, anzumelden: telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail an info@dfc-miltenberg.de.

22. Januar 1963 Traité de l’Elysée – Deutsch-Französischer Freundschaftvertrag

Sonntag, 26. Januar 2020,  Städel Frankfurt, Ausstellung
„Making van Gogh“ mit Führung in Kooperation mit der VHS Miltenberg

Van Gogh, Boote am Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer

Verbindliche Anmeldung bei der VHS Miltenberg ist erforderlich: https://www.vhs-miltenberg.de/programm/kultur/?kathaupt=11&knr=19B69218&kursname=MAKING+VAN+GOGH+-+Kunstfahrt+nach+Frankfurt

Alfons im Hofgartenkabarett Aschaffenburg am Sonntag, 09. Februar 2020, um 18 Uhr

Alfons stellt sein neues Programm vor.

https://youtu.be/vAZLTqUcPho
Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack

Auf Wunsch können Gruppentickets bei der Bahn bestellt werden. In diesem Fall wird bis spätestens Samstag, 18.01.2020, um Anmeldung gebeten, entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Französisch für Reise und mehr – ein praxisbezogener Einsteigerkurs I/2 (A1) ab Dienstag, 11. Februar 2020 von 18 Uhr bis 19 Uhr 30 in der Mittelschule, Raum B133, Gartenstraße, Miltenberg

Die VHS Miltenberg bietet im Sommersemester in Zusammenarbeit mit dem Deutsch – Französischen Club Miltenberg einen weiteren Kurs Französisch mit Schwerpunkt Reise an. Starten Sie gut gerüstet in einen wunderbaren Frankreichurlaub. In diesem Kurs erwerben Sie Redemittel zum Thema Einkaufen, Restaurantbesuche und vieles mehr.
Lehr- und Arbeitsbuch Voyages neu A1 (ab Lektion 3A), Klett-Verlag (ISBN 978-3-12-529412-7)
Dienstag, ab 11.02.2020, 18:00 – 19:30 Uhr
10 Termine, € 78,00
Mittelschule, Raum B133, Gartenstraße, Miltenberg
Nähere Infos und Anmeldung in Kürze unter https://www.vhs-miltenberg.de/programm/sprachen/

Am 02. März findet im Gasthof Centgraf in Bürgstadt um 18 Uhr die Mitgliederversammlung 2020 statt

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten zwecks Tischreservierung um verbindliche Voranmeldung bis Samstag, 29. Februar 2020 entweder per E-Mail an info@dfc-miltenberg.de, telefonisch unter 09371 1713 oder 0151 15892092.

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 28.02.2019 können Sie hier herunterladen:

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 02.03.2020:

Sonntag, 08. März 2020 um 17 Uhr Kinopassage Erlenbach MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS

Samstag, 14. März 2020 um 18 Uhr 30 Kinopassage Erlenbach INTRIGE

Aufgrund der Einschränkungen durch das Coronavirus sind alle geplanten Unternehmungen vorerst abgesagt. Kommen Sie gesund durch diese schwierige Zeit!

Sonntag, 22. März 2020 um 18 Uhr 30 Kinopassage Erlenbach DIE WÜTENDEN – LES MISERABLES

Am 20. März findet um 19 Uhr 30 erneut ein Französisch-Stammtisch für frankophile und frankophone Teilnehmer statt.

Das Treffen ist dieses Mal im Gewölbe-Saal „Die Müllerei“, An der Wehrinsel 3, 63785 Obernburg-Eisenbach.
https://die-muellerei.com/feiern

„Die Müllerei“ hat eine kleine Auswahl an verschiedenen Gerichten bereits getroffen, damit das Essen an dem Abend schneller serviert werden kann. Hier die Karte zum Download:

Mittwoch, 08. April 2020 Schlosstheater Miltenberg “Der geheime Roman des Monsieur Pick” Uhrzeit ist noch nicht bekannt

Ab 22. Februar 2020 bis 19. Juli 2020 Austellung „Monet.Orte“ im Museum Barberini in Potsdam

Die Ausstellung ist bis 19. Juli 2020 verlängert

Claude Monet, Bateaux de pêche à Etretat

Für seine Landschaftsbilder suchte Claude Monet immer wieder die gleichen Orte auf oder fertigte an einer Stelle umfangreiche Serien an. So entstanden auf Reisen zahlreiche Gemälde an der Küste der Normandie, im niederländischen Zaandam oder in London und Venedig. Ihn interessierten nicht pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern Licht- und Wetterphänomene und ihre verschiedenen Auswirkungen auf diese Orte.
Auch an seinen Wohnorten wie Paris, Argenteuil, Vétheuil und Giverny gewann er der alltäglichen Umgebung Motive wie Parks, Gärten und Seerosen ab, mit denen er seine Auseinandersetzung mit Licht und Farbe weiter vorantrieb. In Zusammenarbeit mit dem Denver Art Museum, wo die Ausstellung unter dem Titel Claude Monet: The Truth of Nature vom 20. Oktober 2019 bis zum 19. Juli 2020 zu sehen sein wird. Quelle https://www.museum-barberini.com/monet/

Virtueller Rundgang durch die Ausstellung

Auf Wunsch kann der DFC eine gemeinsame Fahrt organisieren. Sollte Interesse bestehen, bitte bis spätestens Samstag, 18.01.2020, Kontakt aufnehmen entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Ab 19. März bis 25. Oktober 2020 Ausstellung im Städelmuseum Frankfurt „EN PASSANT Impressionismus in Skulptur“

Die Ausstellung ist bis 25. Oktober 2020 verlängert

Auguste Rodin, der Kuss

Das Städel Museum widmet sich vom 19. März bis 25. Oktober 2020 in einer großen Ausstellung der Frage, was es konkret bedeutet, die Eigenschaften der impressionistischen Malerei wie Licht, Farbe, Stimmung, Bewegung – sogar Flüchtigkeit – in feste Materialien zu übersetzen. Im Mittelpunkt der Präsentation stehen fünf Künstler: Edgar Degas (1834–1917), Auguste Rodin (1840–1917), Medardo Rosso (1858–1928), Paolo Troubetzkoy (1866–1936) und Rembrandt Bugatti (1884–1916).
Die Ausstellung vereint herausragende Skulpturen der fünf Künstler und setzt sie in Dialog mit impressionistischen Gemälden, Pastellen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Fotografien aus öffentlichen und privaten Sammlungen – darunter eindrückliche Werke aus der Sammlung des Städel. Zu sehen sind u. a. Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern wie Pierre Bonnard, Antoine Bourdelle, Mary Cassatt, Camille Claudel, Max Liebermann, Henri Matisse, Claude Monet, Auguste Renoir, Giovanni Segantini oder John Singer Sargent.

Das Städelmuseum virtuell

Auf Wunsch kann der DFC eine gemeinsame Fahrt organisieren. Sollte Interesse bestehen, bitte bis spätestens Samstag, 18.01.2020, Kontakt aufnehmen entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

08. Mai 1945 Ende des Zweiten Weltkriegs, 75 Jahre Frieden in Europa

Europatag 09. Mai 2020

Am 9. Mai jährt sich zum 70. Mal die Geburtsstunde der Einigung Europas. Daran möchte der Deutsch-Französische Club Miltenberg erinnern, der den „Europa-Tag“ gerne gemeinsam gefeiert hätte.

Vor 70 Jahren, am 9. Mai 1950, lud Frankreichs Außenminister Robert Schuman die gerade entstandene Bundesrepublik Deutschland dazu ein, „sofort zur Tat zu schreiten“ und über die Unterstellung der gesamten Kohle- und Stahlindustrie unter eine gemeinsame „Hohe Behörde“ zu verhandeln. Daraus entstand 1952 die Montanunion, Vorläufer der Europäischen Union, in der unsere Länder inzwischen aufs engste miteinander verflochten sind. „Die Vereinigung Europas erfordert, dass der Gegensatz zwischen Frankreich und Deutschland ausgelöscht wird,“ erklärte Schuman damals. Daran darf gerade in diesem Jahr, da die Corona-Krise öffentliche Veranstaltungen verhindert, erinnert werden, denn die Europäische Union, die seit zwei Generationen zu einer Selbstverständlichkeit gewachsen schien, ist gerade jetzt vielfachen Krisen ausgesetzt und ringt um ihre Zukunft. Deutschen und Franzosen kommt auch heute die Aufgabe zu, gemeinsam mit anderen, Vorstellungen von einer gemeinsamen Lösung der Krisen zu entwickeln.

Der DFC Miltenberg 2017 im Europaparlament

Ein „jeder für sich“ hinter wieder hochgezogenen Grenzen wäre keine Lösung, diese Haltung würde das Erreichte gefährden. Deshalb ruft die Deutsch-Französische Gesellschaft dazu auf, sich am 9. Mai an unserer Aktion „Flagge zeigen für Europa“ zu beteiligen und überall wo möglich Europa-Fahnen aufzuhängen oder dazu anzuregen.  

Am Samstag, 16. Mai 2020, Museumsnacht im Museum Bürgstadt mit Sonderausstellung über den ehemaligen Bürgstadter Knabenchor „Singvögel vom Untermain“

Die Museumsnacht ist auf Samstag, 18. September 2021, verschoben.

Singvögel 1956

Treffpunkt ist um 17 Uhr 45 am Eingang des Bürgerzentrums Mittelmühle in Bürgstadt. Bereits ab 16 Uhr gibt es diverse Führungen.

Am Sonntag, 17. Mai 2020, Museumsfest im Museum Miltenberg

Das Museumsfest findet auf Grund der Pandemie nicht statt

Wir treffen uns um 11 Uhr am Brunnen am Schnatterloch.

Am Sonntag, 17. Mai 2020, um 17 Uhr in St. Peter und Paul in Erlenbach „Petite Messe Solennelle“ von Rossini

Kartenvorbestellungen bitte bis Samstag, 25. April 2020, entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Die Veranstaltung muss wegen der Pandemie entfallen

Von 29. Mai bis 01. Juni 2020 sind die Gäste aus der Partnerstadt Arnouville in Miltenberg

Es werden noch Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste gesucht. Clubmitglieder und interessierte Personen mögen sich bitte baldmöglichst melden telefonisch bei der Stadt Miltenberg 09371 404 156 oder beim DFC Miltenberg unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Die Stadt Miltenberg hat uns informiert, dass sie gemeinsam mit den Verantwortlichen in Frankreich die Entscheidung getroffen haben, den Besuch in diesem Jahr nicht durchzuführen.

Französisch-Stammtisch im Landkreis Miltenberg

Hier finden Sie die vorläufigen Termine des Französisch-Stammtisch im Landkreis Miltenberg.

Am Samstag, 13. Juni 2020, Weinkulturnacht in Bürgstadt


Treffpunkt ist um 18 Uhr im Innenhof des Weinguts Neuberger.

Anmeldung erbeten zwecks Tischreservierung bitte bis 10. Juni 2020 telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Die Weinkulturnacht kann wegen der Pandemie nicht stattfinden

21. Juni Fête de la Musique

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, Lustwandeln auf der Mildenburg

Treffpunkt ist um 18 Uhr 45 am Eingang der Mildenburg.

Lustwandeln auf der Burg verbietet sich wegen der Pandemie

Am Sonntag, 28. Juni 2020 um 10 Uhr „Malende Pferde, tanzende Hühner und Pudeltheater – Frühstücken mit Lilli Chapeau“ im Theaterpavillon Schlosspark Kleinheubach

Kartenvorbestellungen bitte schnellstmöglich entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de.

Die Vorstellungen werden auf die kommende Spielsaison verschoben

http://www.lilli-chapeau.de/

Von Freitag, 03. bis Sonntag, 07. Juli finden im Stadtschloss Klingenberg die 7. Internationalen Wörterbuchtage statt

Die Wörterbuchtage müssen auf Grund der Pandemie in diesem Jahr entfallen

Näheres unter folgendem Link:

http://www.lexikographie.eu/index.php/~/20-haupt

Kinopassage Erlenbach 10. Juli 2020

Am Freitag, 10. Juli 2020 wird um 21 Uhr 30 der Film „La Vérité“ in der Kinopassage Erlenbach gezeigt. Wir treffen uns bereits um 20 Uhr im Bistro der Kinopassage und bitten um kurze Voranmeldung per Mail an info@dfc-miltenberg.de oder telefonisch unter 09371 1713 wegen Platzreservierung. Hier der Trailer:

13. Juli 2020 Projekttag Französisch an der Grundschule Weilbach

Französischer Markt in Wertheim

Von 14. bis 18. Juli findet am Mainplatz in Wertheim der Französische Markt statt.

Am Samstag, 25. Juli 2020, findet ab 17 Uhr die Rebstocknacht im Weingut Helmstetter in Bürgstadt statt

Die Rebstocknacht 2020 entfällt auf Grund der Coronapandemie

Anmeldungen wegen Tischreservierung bitte bis Mittwoch, 22. Juli entweder telefonisch unter 0151 15892092 oder 09371 1713 oder per Mail info@dfc-miltenberg.de. Treffpunkt ist um 17 Uhr im Weingut Helmstetter.

Französisch-Stammtisch im Landkreis Miltenberg

La table de discussion en français / Französisch-Stammtisch se réunit le vendredi 31 juillet 2020 à 19h30 à « Die Müllerei » An der Wehrinsel 3, 63785 Obernburg.

S’il fait beau, nous pouvons nous asseoir dehors, sinon il y a un endroit tranquille à l’intérieur.

« Die Müllerei » est un lieu d’événements et non un restaurant ordinaire.
Les boissons sont donc proposées à la carte et la tarte flambée est disponible en version classique, méditerranéenne et végétarienne.
Les tartes flambées coûteront 9,80 €.

La liste des prix des boissons:

La participation à la table de discussion en français est bien sûr gratuite.

Si vous souhaitez participer, veuillez envoyer un e-mail dès que possible à Franzoesisch-Stammtisch@gmx.net

Film MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS am Mittwoch, 05. August 2020 um 19 Uhr 30 in der Kinopassage Erlenbach

Die Kinopassage Erlenbach hat Anfang August erneut einen interessanten Film in deutscher Synchronisation im Programm:

MARIE CURIE – ELEMENTE DES LEBENS, diesmal im normalen Abendprogramm bereits um 19 Uhr 30.

Der Film beschäftigt sich mit den Entdeckungen und Forschungen der polnischen Chemikerin und Physikerin Marie Curie (Rosamund Pike). Die visionäre Pionierin und zweifache Nobelpreisträgerin hatte aufgrund ihres Geschlechts Zeit ihres Lebens mit Widerständen in der männlich dominierten Wissenschaftswelt zu kämpfen. Ihre ausländische Herkunft machte sie zur Zielscheibe der französischen Presse. Eine wichtige Stütze fand sie nur in ihrem Ehemann und Forschungspartner Pierre (Sam Riley), der Liebe ihres Lebens. Hier der Link zum Film:

Sollten Sie Interesse an einem gemeinsamen Kinobesuch am Mittwoch, 05. August um 19 Uhr 30 haben, lassen Sie es mich wissen, in diesem Fall würde ich die Kinokarten vorbestellen. Schön wäre es auch wenn Sie Clubmitglieder informieren könnten, die keine E-Mail Adresse besitzen. Gerne können wir Fahrtgemeinschaften bilden.

Das Bistro der Kinopassage hat ebenfalls geöffnet. Vielleicht könnten wir uns dort vor der Vorstellung um 18 Uhr auf einen kleinen Umtrunk und/oder Imbiss treffen. Auch hier müssten wir vorreservieren. Bei schönem Wetter könnten wir im Freien sitzen.

August 2020 Ferienspiele für Kinder

Die Ferienspiele entfallen 2020 auf Grund der Coronapandemie

Ihr könnt kein Französisch? Stimmt nicht…idée, éléphant, tomate, orange, crocodile, banane, kiwi, champignon, baguette, croissant, carotte, ananas… na geht doch, oder?

Der genaue Termin und die Anmeldemodalitäten werden noch festgelegt.

Der Stammtisch des DFC zur Michaelismesse im Alten Rathaus Miltenberg kann noch nicht terminiert werden

Die Michaelismesse entfällt 2020 auf Grund der Coronapandemie

Eventuell findet er am Donnerstag, 03. September 2020 um 18 Uhr statt. Durch die Änderung der gesamten Messeorganisation müssen wir nähere Informationen der Stadt Miltenberg abwarten.

Französisch-Stammtisch im Landkreis Miltenberg

Hier finden Sie die vorläufigen Termine des Französisch-Stammtisch im Landkreis Miltenberg.

Der Termin Ende September entfällt

Am Sonntag, 20. September 2020, fährt der Odenwaldclub Amorbach zum Jahresausflug nach Worms

Anmeldung erbeten bei Ruth Schöyen telefonisch unter 09371 68672.

Am Donnerstag, 01. Oktober, um 17 Uhr Stammtisch des DFC am Engelplatz zum Weinherbst

Entfällt wegen der Pandemie

Voranmeldung zwecks Tischreservierung bitte bis 28. 09.2020 bei Doris Flick unter der Telefonnummer 09371 6018759 erbeten.

Orgelandacht mit Alexander Huhn in der Abteikirche Amorbach am 14. Oktober 2020 um 18 Uhr 30

Abteikirchenkonzert mit Prof. Klemens Schnorr, Videoclip tgrs-films amorbach

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Amorbach lädt mittwochs um 18 Uhr 30 zu einer Orgelandacht in die Abteikirche Amorbach ein. Gäste sind willkommen.

Im Anschluss daran treffen wir uns im Restaurant Schmelzpfanne zum gemütlichen Beisammensein. Eine Anmeldung bis 08. Oktober 2020 ist für beide Veranstaltungen wegen der Hygiene- und Abstandsregeln erforderlich. Telefonisch unter 09371 1713 oder 0151 1589092 oder per Mail an info@dfc-miltenberg.de.

Die Kinopassage Erlenbach zeigt am Sonntag, 25. Oktober 2020, um 17 Uhr „Une nuit au Louvre: Leonardo da Vinci“

Eine einzigartige Gelegenheit die berühmtesten Werke des italienischen Malers aus nächster Nähe zu betrachten. Der Dokumentarfilm läuft in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Nach der Vorstellung treffen wir uns im Bistro der Kinopassage. Da eine Vorreservierung erforderlich ist, bitten wir um Anmeldung bis Freitag, 16. Oktober per E-Mail an info@dfc-miltenberg.de oder telefonisch unter 09371 1713 oder 0151 15892092.

Im Herbst 2020 findet eine Lesung eines französischen Autors in Würzburg statt

Der genaue Termin wird noch festgelegt

Wie kam der Heilige Martin nach Bürgstadt?

Am Montag, 09. November 2020 findet um 17 Uhr ein Vortrag in der Martinskapelle Bürgstadt, die Saint Martin de Tours geweiht ist, statt: „Das Martinspatrozinium – St. Martin de Tours“.

Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Martinskapelle in der Martinsgasse in Bürgstadt. Die Eintrittskosten in die Martinskapelle betragen pro Person 1 Euro. Im Anschluss an die Führung findet ein Gansessen à la carte, (d. h. es kann auch etwas anderes gegessen werden) im Restaurant Centgraf statt. Kostenfreie Parkmöglichkeiten gibt es am Gasthof Centgraf. Wir bitten zwecks Tischreservierung um verbindliche Voranmeldung bis 28. Oktober unter der Telefonnummer 09371 1713, mobil 0151 15892092 oder per Mail an info@dfc-miltenberg.de.

11. November 1918 Ende des Ersten Weltkriegs

Am Donnerstag, 03. Dezember 2020 trifft sich der DFC um 18 Uhr zur Adventsfeier mit französischem Flair im Gasthof Centgraf in Bürgstadt.

Wegen der Hygiene- und Abstandsregeln ist eine verbindliche Voranmeldung bis spätestens Donnerstag, 26. November 2020 erforderlich. Telefonisch unter 09371 1713 oder 0151 15892092 oder per Mail an info@dfc-miltenberg.de.

Zwecks Tischreservierung bitten wir um verbindliche Voranmeldung bis 26. November per E-Mail an info@dfc-miltenberg.de oder telefonisch unter der Festnetznummer 09371 1713 oder unter der Mobilnummer 0151 15892092.

03. Januar 2021 Neujahrskonzert

Die Französische Kammerphilharmonie gibt am 03. Januar 2021 um 18 Uhr ein Konzert im Bürgerzentrum Elsenfeld.

Kleine Einstimmung

http://franzoesische-kammerphilharmonie.com/

Bei Interesse können Mitglieder des DFC Karten vorbestellen unter info@dfc-miltenberg.de oder telefonisch unter 09371 1713 oder 0151 15892092.

MIT ALLEN SINNEN! FRANZÖSISCHE MALEREI

Claude Monet, Japanische Brücke in Giverny, Musée d’Orsay, Paris

Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt 2021 eine große Ausstellung zum Impressionismus. Künstler wie Claude Monet, Camille Pissarro, Auguste Renoir, Edouard Manet, Edgar Degas, Alfred Sisley, Berthe Morisot, Mary Cassatt, Gustave Caillebotte, Jean-Louis Forain und Paul Gauguin werden dort zu sehen sein. Unsere Museumsfahrt wird am 27. Februar 2021 dorthin führen und in Kooperation mit der VHS Miltenberg durchgeführt werden. Am Mittwoch, 27. Januar 2021 findet um 19 Uhr in Miltenberg im Alten Rathaus ein einführender Vortrag zur Ausstellung statt. Wegen der momentan noch gültigen Coronabeschränkungen ist eine telefonische Anmeldung bei der VHS Miltenberg unter der Nummer 09371 404146 erforderlich.

https://www.vhs-miltenberg.de/programm/kulturprogramm/?kathaupt=11&knr=20B14657&kursname=Mit+allen+Sinnen+Franzoesische+Malerei

Die Museumsfahrt findet am Samstag, 27. Februar 2021 statt.

Die Anmeldung zur Museumsfahrt ist ab 11. Dezember 2020 bei der VHS Miltenberg möglich.

https://www.staatsgalerie.de/ausstellungen/mit-allen-sinnen.html

CHAGALL. WELT IN AUFRUHR

Deckengemälde in der Opéra Garnier, Marc Chagall

Im Jahr 2022 gibt es in der Schirn in Frankfurt eine große Chagall Ausstellung. Die VHS wird in Kooperation mit dem DFC Miltenberg eine Museumsfahrt dorthin anbieten.

Näheres unter folgendem Link:

https://www.schirn.de/ausstellungen/2022/chagall/